Erdbestattungen

Die Erdbestattung, würdevoll und persönlich

IMG_2577_2
Die Erdbestattung, auch Beerdigung genannt, ist die christlich praktizierte Form der Bestattung. Die jüdische und islamistische Glaubensrichtung schreibt diese sogar vor.

Bei einer Erdbestattung ist in Deutschland die Verwendung eines Sarges vorgeschrieben. Die Grabtiefe, sowie Ruhezeiten des Verstorbenen sind örtlich und unterschiedlich vorgeschrieben. Die Ruhezeit gewährleistet eine ausreichende Verwesung, bevor die Grabstelle neu belegt werden kann.

Bitte beachten Sie auch, dass die Erdbestattung frühestens 48 Stunden und spätestens 96 Stunden nach dem Tod durchgeführt werden müssen. Soll der Verstorbene über Ruppel Bestattungen von Bad Soden-Salmünster in ein anderes Bundesland überführt werden informieren wir Sie gerne über die dort geltenden Fristen.

Unsere Mitarbeiter von Ruppel Bestattungen und Herr Ruppel persönlich, regeln für Sie den alle zu beachtenden Punkte einer Erdbestattung. Gerne setzen wir besondere Bedürfnisse und Wünsche für Sie um.


Bild Rechts, Galerie © Sislak Design


Ruppel Bestattungen
Bad Sodener Straße 11
63628 Bad Soden-Salmünster

Telefon: 06056 1444
Telefax: 06056 1442

E-Mail: info@ruppel-bestattungen.de