Feuerbestattung

IMG_2643Die Feuerbestattung, eine würdevolle und anerkannte Art zu gehen

Die Feuerbestattung ist eine immer beliebtere Art der Bestattung durch Ruppel Bestattungen, Bad Soden-Salmünster. Die Zahl steigt stets an.

Der Verstorbene wird in einem hölzernem Sarg bei Temperaturen von bis zu 1200° eingeäschert. Hierbei werden keine Schrauben verwendet. Die VDI-Richtlinie schreibt dies vor, um die Emission so gering wie möglich zu halten. Ein sogenannter Schamottstein mit der dazugehörigen Einäscherungsnummer wird dem Sarg beigelegt. Diese dient als Identifikationsmerkmal, sodass eine Verwechslung ausgeschlossen ist.

Zudem wird vor der Kremierung eine zweite ärztliche oder rechtsmedizinische Leichenschau durchgeführt, da eine nachträgliche Untersuchung des Leichnams nach der Einäscherung nicht mehr möglich ist.

Wir, die Mitarbeiter von Ruppel Bestattungen und Herr Ruppel persönlich, regeln für Sie den alle zu beachtenden Punkte einer Feuerbestattung. Gerne setzen wir besondere Bedürfnisse und Wünsche für Sie um.


Bild Rechts, Galerie © Sislak Design


Ruppel Bestattungen
Bad Sodener Straße 11
63628 Bad Soden-Salmünster

Telefon: 06056 1444
Telefax: 06056 1442

E-Mail: info@ruppel-bestattungen.de